Aucar-Trailer S.L.

T. 93 752 42 83
F. 93 752 04 78
aucar@aucartrailer.com

 

Pintor Pau Roig, 41 2º 3ª
08330 · Premià de Mar
Barcelona

 

Qualität und umwelt

Aucar Trailer wurde von Aenor und dem internationalen Organismus IQNet nach der Qualitätsnorm ISO 9001 zertifiziert. Zudem erhielt das Unternehmen das Qualitätszertifikat nach PECAL 2110, welches vom spanischen Verteidigungsministerium erteilt wird. AENOR und IQNet zertifizierten ebenfalls das Umweltmanagementsystem des Unternehmens nach der Norm ISO 14001.

 

Aucar hat sich der ständigen Verbesserung seiner Verfahren und Produkte und auch dem Schutz der Umwelt verschrieben.

 

Unsere Qualitätsansprüche sind sehr hoch und werden regelmäßig externen Audits durch international anerkannten Organismen unterzogen. Das ist der Grund dafür, dass unsere Fahrzeuge die Qualitätsniveaus der normalerweise auf dem Markt zu findenden Produkte übersteigen.

Unsere Entwicklungsabteilung arbeitet eng mit den Abteilungen Produktion und Kundendienst zusammen, um die Leistungen unserer Fahrzeuge stets gemessen an den Bedürfnissen unserer Kunden und den Qualitätskriterien, die uns ausmachen, zu verbessern.

 

Ein weiteres Zeichen für die Qualität unserer Fahrzeuge ist die Tatsache, dass wir als Zulieferer für einen der anspruchsvollsten Kunden für diese Art der Fahrzeuge, das spanische Heer, ausgewählt wurden.

Qualität und umwelt

AUCAR TRAILER, S.L. ist ein Unternehmen, das sich mit der Vorbereitung von Schwerfahrzeugen für den Transport und für Fahrschulen beschäftigt. Seit der Unternehmensgründung, im Jahre 2000, ist Qualität ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal gewesen.

 

Die Geschäftsführung von AUCAR TRAILER, S.L. ist der Auffassung, dass der beste Werbepartner ein Kunde ist, der mit den erhaltenen Produkten und Dienstleistungen vollständig zufrieden ist, und deshalb zielt unsere Politik auf diese Zufriedenstellung ab, und auch auf die Erhaltung der Umwelt, unter Berücksichtigung des Zusammenspiels mit unseren Produkten im Laufe ihrer Nutzungsdauer.

 

Dafür arbeiten wir an folgenden Aspekten:

 

  1. Anpassung unseres Unternehmens, um bei unseren Kunden, durch die Kenntnis ihrer Erwartungen, den höchsten Zufriedenheitsgrad zu erreichen.
  2. Wir haben Qualitäts- und Umweltmanagementsysteme nach den Normen UNE-EN-ISO 9001, PECAL 2110 und UNE-EN-ISO 14001 eingeführt, die wir ständig erhalten und verbessern, und erfüllen ebenfalls die Gesetzgebung und Verordnungen im Bereich Produkte, Dienstleistungen, Umweltschutz und sonstige Vorgaben, die von der Organisation unterzeichnet werden.
  3. Anwendung des Prinzips „Der Kunde hat immer Recht“.
  4. Ständige Weiterentwicklung der Verfahren und Vorgehensweisen, mit dem Ziel, unsere Tätigkeiten und die Leistung im Bereich Umweltschutz stets zu verbessern.
  5. Wir versuchen uns ständig in der Planung, Organisation, Prüfung und Überwachung unserer Produktionssysteme und Dienstleistungen zu verbessern, und richten uns dabei nach den Markterwartungen. Wir fördern die Energieeffizienz und die Wiederverwertung bereits während der Designphase unserer Produkte und Verfahren, und reduzieren, wenn möglich, die Abfallprodukte und Emissionen, die von unseren Tätigkeiten erzeugt werden.
  6. Wir arbeiten eng mit unseren Lieferanten und den unterbeauftragten Unternehmen bei der Verbesserung der Qualität und deren Umweltschutztätigkeiten, zusammen.
  7. Wir führen eine offene Zusammenarbeitsbeziehung mit unseren Kunden, Lieferanten, mit der Verwaltung, mit unserer Umgebung und, allgemein, mit allen sozialen Sektoren, die an unseren Tätigkeiten interessiert sind, und verbessern dafür die Informationen, die wir nach außen vermitteln.
  8. Alle unsere Mitarbeiter werden in Sachen Managementsystem geschult.
  9. Teamarbeit als ein Weg zur Überwindung und zur ständigen Verbesserung des Managementsystems und zur Verhinderung der Umweltverschmutzung.
  10. Analyse, Planung und Zurverfügungstellung der erforderlichen technischen Mittel, damit unser Unternehmen in der Lage ist, diese Politik erfolgreich umzusetzen.

Die Generaldirektion

In Premià de Mar, 19. April 2017

Umweltverhaltensregeln für externe unternehmen

Beauftragte oder unterbeauftragte Unternehmen und Lieferanten, die für AUCAR TRAILER, S.L. arbeiten, müssen folgende Voraussetzungen in Sachen Umweltschutz kennen und erfüllen:

 

  1. Beauftragte oder unterbeauftragte Unternehmen und Lieferanten verpflichten sich, jegliche Umweltauswirkungen, die sich aus den, in den Anlagen von AUCAR TRAILER, S.L. durchgeführten Arbeiten ergeben, so weit wie möglich zu minimieren.
  2. Abfälle und Materialreste, die als Folge der Arbeiten der beauftragten oder unterbeauftragten Unternehmen und Lieferanten entstehen, müssen, vom Verursacher, so schnell wie möglich entfernt werden.
  3. Luftemissionen und Lärmgeräusche, die durch ihre Tätigkeiten verursacht werden, dürfen nicht die gesetzlich zugelassenen Grenzwerte überschreiten, so dass die geringste Auswirkung im Arbeitsbereich sichergestellt wird.
  4. Abwässer müssen der Abwasserkanalisation oder den Wasserabzugsrinnen zugeführt werden und dürfen auf keinen Fall die gesetzlich zugelassenen Grenzwerte überschreiten.
  5. Jegliche Freisetzungen oder zufällige Verschüttungen müssen entfernt werden und dürfen auf keinen Fall der Kanalisation der Anlage zugeführt werden. Sollten Abfälle von absorbierendem Material entstehen (Sepiolith, Saugmatten, Sägespäne, usw.) müssen diese, in Absprache mit dem Umweltbeauftragten, vom beauftragten oder unterbeauftragten Unternehmen entfernt werden.
  6. Das beauftragte oder unterbeauftragte Unternehmen ist dafür zuständig, nach erfolgter Arbeit, sämtliches Material oder Abfälle, und auch Produktverschüttungen zu entfernen.
  7. Die Kosten für das korrekte Umweltmanagement, die sich aus den Arbeiten, die vom beauftragten oder unterbeauftragten Unternehmen und den Lieferanten durchgeführt werden, ergeben, werden vom entsprechenden Verursacher getragen.
  8. Jegliche Umweltrisikosituation, die während der Leistung der Dienste auftreten sollten, muss dem Umweltbeauftragten mitgeteilt werden.

 

Aucar Trailer, S.L. steht allen Interessenten zur Verfügung, um etwaige Details oder Fragen zu den Umweltverhaltenspflichten die bei AUCAR TRAILER, S.L. und für Dritte, die mit den Tätigkeiten des Unternehmens verbunden sind, gelten, zu klären.

UMWELTLEISTUNG seit dem Jahre 2017

  1. Im Geschäftsjahr 2017 wurde das Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 zertifiziert.
  2. Der Stromverbrauch bei AUCAR-TRAILER wurde um 5% reduziert.
  3. Der Kraftstoffverbrauch der Fahrzeuge, die Eigentum von AUCAR-TRAILER sind, wurde um 10% verringert.
  4. AUCAR-TRAILER überwacht die Umweltleistung der in ganz Spanien von der Firma beauftragten Werkstätte, und zieht stets solche vor, deren Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 zertifiziert wurde. Mehr als 50% der unterbeauftragten Werkstätte sind entsprechend zertifiziert. Unser Ziel ist, dass im Jahre 2018, 66% dieser Werkstätte nach ISO 14001 zertifiziert sind.
  5. Die Mitarbeiter des Unternehmens werden in Sachen Umweltmanagement und dessen Verbesserung in der täglichen Arbeit, geschult. Dadurch wurden erhebliche Einsparungen im Wasser-, Strom- und Gasverbrauch in den Büroanlagen erreicht.